Xena

Rasse: belgischer Schäferhund (Mix)
Geschlecht: weiblich
Alter: geb. ca. 08.2018
Schulterhöhe: 50 cm
Kastriert: vor Ausreise
Impfung: ja
gechipt: ja
Mittelmeerkrankheiten: wird noch getestet
Aufenthaltsort: Spanien
Kategorie:

Beschreibung

Update 04.2020: Ihre Probleme beim Laufen beschränken sich auf den rechten Hinterlauf. Der Tierarzt vermutet neurologische Ursachen, eine Ursache konnte nicht gefunden werden. Es bereitet ihr aber weder Schmerzen noch Probleme im alltäglichen Leben. Menschen gegenüber ist sie eher unterwürfig, hat aber rassetypisch Hütetrieb und hat ihr Revier immer genau im Blick. Daher sollte man für Xena bereits hundeerfahren sein, toll wäre es wenn ihre neuen Menschen sogar schon Schäferhunderfahrung haben.

 

Xena lebte bislang gemeinsam mit ihrer älteren Schwester Corina bei einem Jäger. Dieser hielt sie in einem Steinbruch. Er scheint sie jedoch gut behandelt zu haben, denn Xena zeigt bislang keine Ängste, sondern ist eine sehr zutrauliche Hündin. Mit den anderen Hunden ist sie verträglich. Aktuell ist sie relativ ruhig, hat aber derzeit einige Probleme beim Laufen. Die Problematik wird vom Tierarzt abgeklärt, sobald wir mehr wissen, folgt ein Update.