Wualli

Rasse: Schäferhund-Mix
Geschlecht: männlich
Alter: geb.ca.: 2018
Schulterhöhe: ca. 60 cm
Kastriert: ja
Impfung: ja
gechipt: ja
Mittelmeerkrankheiten: Test vor Ausreise
Aufenthaltsort: Herencia

 

Kategorie:

Beschreibung

Wualli sucht nach erfahrenen und einfühlsamen Menschen. Wualli ist noch relativ jung, musste aber schon einige schlimme Erfahrungen in seinem Leben machen.

Er war alleine auf einem Feld an einer Eisenstange angebunden. Zusätzlich wurde er dort von Kindern gequält. Was genau er dort erleben musste wissen wir nicht. Für ihn war es Glück, dass er ins Tierheim kam.

Durch seine Erfahrungen ist Wualli oft unsicher und auch bei fremden Menschen erst einmal sehr zurückhaltend. Trotzdem möchte er sich den Menschen anschließen und taut schnell auf.

Viele Dinge des Alltags machen ihm aber noch viel Angst. Er hat Angst vor vorbeifahrenden Fahrzeugen, vor dem Laufen an der Leine und bestimmt vor einigen neuen Dingen. Wualli kennt das Leben im Haus nicht, auch dort muss er noch alles langsam kennenlernen und benötigt viel Verständnis und Know-How.

Kinder sollten nicht in seinem neuen Zuhause leben, da er so schlimme Erfahrungen mit Kindern gemacht hat. Das wäre vermutlich sehr stressig für ihn.

Für Katzen interessiert sich Wualli kaum bis gar nicht. Mit Hündinnen ist er sehr gut verträglich, bei Rüden entscheidet er gerne nach Sympathie.

Für Wualli wäre eine souveräne Ersthündin super, an der er sich orientieren kann. Vielleicht kann er von ihr lernen und kann neue Situationen besser meistern.

Wuallis Menschen sollten definitiv bereits über einige Hundeerfahrung verfügen, da man viel mit ihm arbeiten müssen wird. Angsthund- und Schäferhunderfahrung wäre optimal.