Azcua

Rasse: Mischling
Geschlecht: weiblich
Alter: geb. ca. 2018
Schulterhöhe: ca. 52 cm
Kastriert: ja
Impfung: ja
gechipt: ja
Mittelmeerkrankheiten: negativ
Aufenthaltsort: Casas Ibanez
Kategorie:

Beschreibung

Die schwarze Azcua wurde mit einigen anderen Hunden aus der Tötung geholt und darf nun im sicheren Refugio auf ihre Chance warten. Durch welche Umstände sie in die Tötung kam wissen wir nicht.  Anfangs ist sie noch etwas unsicher, merkt sie aber, dass man ihr nichts Böses will taut sie schnell auf und klebt dann förmlich an ihren Pflegern. Sie wurde vermutlich bisher nicht oft gestreichelt, das mag sie sehr und kann nicht genug davon bekommen.

Auch bei fremden Hunden ist sie zunächst unsicher und mag es nicht wenn sie zu sehr bedrängt wird. Wenn sie die Hunde allerdings kennt, versteht sie sich gut mit ihren Artgenossen.

Weiteres können wir erst berichten wenn Azcua sich etwas eingelebt hat. Aktuell suchen wir für Azcua feinfühlige Menschen mit viel Zeit, damit Azcua ihr Bedürfnis nach menschlicher Nähe ausleben kann. Ein sozialer und höflicher Ersthund wäre für Azcua bestimmt auch in Ordnung.