Solana reserviert

Rasse: Podenco
Geschlecht: weiblich
Alter: geb. ca. 2016
Schulterhöhe: ca. 65 cm
Kastriert: ja
Impfung: ja
gechipt: ja
Mittelmeerkrankheiten: negativ
Aufenthaltsort: Spanien
Kategorie:

Beschreibung

Solana ist seit März 2018 bei uns im Tierheim, sie kam als Fundhund. Immer mal wieder wurde sie um das Dorf und in den Nachbargemeinden gesehen, leider gelang es nicht, sie einzufangen.

Nach einiger Zeit zog sie sich eine Verletzung am Hinterlauf zu und endlich gelang es, sie einzufangen.

Die Maus ist eine Podenca, ca. 65 cm groß, ihr Alter wird auf ca. 2 Jahre geschätzt (Stand Juni 2018).

Wir vermuten, dass Solana ausgesetzt wurde und ihren Halter eine lange Zeit suchte. Es wurde beobachtet, dass Solana hinter Männern herlief- wahrscheinlich in der Hoffnung ihren Halter wiedergefunden zu haben.

Im Tierheim lebt sie im gemischten Rudel, hat mit ihren Hundekumpels keine Probleme. Sie spielt und tobt ausgelassen, macht keinen Ärger und zeigt sich sehr sozial.

Menschen gegenüber hat Solana noch kein Vertrauen-sie ist immer fluchtbereit und lässt sich noch nicht anfassen. Hier sind hundeerfahrene Menschen gefragt, die mit Solana arbeiten und sich bewusst darüber sind, was es bedeutet einen Angsthund zu übernehmen. Solana sollte auf jedem Fall Hundegesellschaft in ihrem neuen Zuhause haben.

Solana ist bereits komplett geimpft und kastriert, der Mittelmeertest ist negativ ausgefallen