Dalton

Rasse: Podenco
Geschlecht: männlich
Alter: 03.01.2014
Schulterhöhe: ca. 50 cm
Kastriert: ja
Impfung: ja
gechipt: ja
Mittelmeerkrankheiten: wird noch getestet
Aufenthaltsort: Spanien
Kategorie:

Beschreibung

Dalton, unser kleiner “Wunderhund”!
Monatelang war er auf den Straßen unterwegs und konnte von den Tierschützern nicht eingefangen werden, weil er panische Angst vor Menschen hatte.
Zum “Glück bzw. Unglück” wurde er von einem LKW angefahren und schwer verletzt. Nun lag er da und fügte sich verletzt seinem Schicksal.
Man brachte ihn sofort in die Klinik aber auf dem Weg dorthin wurde er bewusstlos. Beim Tierarzt angekommen, wurde er stabilisiert und medizinisch versorgt.
Natürlich musste er in Narkose gelegt werden, da er aber bei Ankunft bewusstlos war verlief die Behandlung sehr riskant.
Es dauerte Tage, bis er stabil war. Alle hatten die Hoffnung aufgegeben. Aber es gibt noch Wunder; Dalton berappelte sich und konnte aus der Klinik entlassen werden.
Im Refugio kümmerte man sich permanent um den kleinen Angsthasen, und das Resultat; nun ist er vollständig genesen und vertraut sogar den Menschen!
Die Behandlung war sehr teuer, aber es hat sich wieder einmal gezeigt, das es sich lohnt um jeden Hund zu kämpfen.

Er ist seit Januar 2016 im Refugio in Iniesta.
Dalton ist ein quirliges kleines Kerlchen, der sich mit seinen Artgenossen versteht und nun darauf wartet, endlich ein liebevolles Zuhause zu finden, welches er noch nie hatte!